Singulus: Ergebnisrückgang schwächer als erwartet

Dienstag, 2. August 2005 10:59
Singulus Technologies

KAHL AM MAIN - Die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) meldete heute die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Der Gewinn ging demnach nicht so stark zurück, wie zunächst allgemein erwartet.

Der Umsatz im zweiten Quartal 2005 konnte mit 48,7 Mio. Euro nicht an den Vorjahreswert von 91,0 Mio. Euro anknüpfen. Die Umsatzerlöse des ersten Halbjahres 2005 lagen mit 99,1 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 160,4 Mio. Euro. Auch der Konzernüberschuss ging in diesem Zeitraum stark zurück. Nach 11,6 Mio. Euro in 2004 stehen hier nur noch 1,3 Mio. Euro zu Buche.

Der Rückgang bei Umsatz und Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr resultiert laut Singulus aus dem schwachen Auftragseingang der beiden vorangegangenen Quartale. Trotz der weiterhin angespannten Situation sowohl auf dem amerikanischen als auch auf dem asiatischen Markt sieht das Unternehmen die schwachen Vorquartale überwunden. Inzwischen habe man es geschafft, in beiden Märkten wieder an die positive Auftragsentwicklung der Vergangenheit anzuknüpfen. Nach drei rückläufigen Quartalen entwickele sich der Auftragseingang im zweiten Quartal 2005 auch in Asien erstmals wieder positiv.

Meldung gespeichert unter: Hightech Maschinenbau

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...