Silicon Sensor will Patente der AIM-Technologie kaufen

Freitag, 17. Juni 2011 17:05
First Solar

BERLIN (IT-Times) - Der Sensorlösungsanbieter Silicon Sensor beabsichtigt, 100 Prozent der Anteile an der Chemnitzer memsfab GmbH mit Sitz in Chemnitz zu kaufen. Durch diesen Erwerb will sich das Unternehmen alle Patente zur AIM-Technologie sichern.

Mithilfe dieser Technologie, der Airgap Insulation of Microstructures, wird es Silicon Sensor International AG (WKN: 720190) möglich sein, die Herstellung von MEMS-Präzisionssensoren weiterzuentwickeln. Das Ziel ist es, hochpräzise Beschleunigungssensoren mit einer Messgenauigkeit von bis zu einem Zehntausendstel der Erdbeschleunigung zu fertigen. Solche Sensoren werden vor allem in der Luft- und Raumfahrt, aber auch im Automotive-Bereich eingesetzt. Die AIM-Technologie gilt laut Unternehmensangaben als einer der zukunftsträchtigsten Ansätze in diesem Bereich.

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...