Silicon Sensor wieder in Gewinnzone

Donnerstag, 25. November 2010 16:33
SiliconSensor_logo.gif

BERLIN (IT-TIMES) - Die Silicon Sensor International AG, ein deutscher Hersteller für Mikrochips im sensortechnischen Bereich, gab heute die Zahlen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Jahres 2010 bekannt.

Die Silicon Sensor International AG (WKN: 720190) konnte ihren Umsatz im dritten Quartal 2010 um 67 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres steigern. So lag der Umsatz bei 12,97 Mio. Euro, während er im Vorjahresquartal nur 7,78 Mio. Euro betrug. Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) erreichte 2,26 Mio. Euro im Vergleich zu 0,19 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Silicon Sensor erwirtschaftete ein EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) von 1,43 Mio. Euro (Vorjahr: minus 0,67 Mio. Euro). Das Ergebnis des Unternehmens im dritten Quartal 2010 konnte so auf 1,09 Mio. Euro beziffert werden, während es im dritten Quartal des Vorjahres bei minus 0,9 Mio. Euro lag. Das Ergebnis pro Aktie betrug plus 0,17 Euro (Vorjahr: minus 0,2 Euro).

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...