Silicon Sensor: Krise drückt Umsatz und Gewinn - Prognose verhalten

Donnerstag, 28. Mai 2009 10:45
First Solar

BERLIN (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von optischen Präzisionssensoren, die Silicon Sensor International AG (WKN: 720190), gab heute erste Ergebnisse für das erste Quartal 2009 bekannt. Dabei bekam das Unternehmen auch Auswirkungen der Krise zu spüren. 

Es wurde ein Umsatzrückgang gegenüber dem ersten Quartal 2008 von 30 Prozent auf 6,9 Mio. Euro verbucht. Das EBIT lag mit 258.000 Euro noch in den schwarzen Zahlen, im Vorjahreszeitraum waren es 1,7 Mio. Euro. Der Auftragsbestand von Silicon Sensor sank um 39 Prozent auf 12,5 Mio. Euro zum 31. März 2009. Am Vorjahresstichtag waren 20,7 Mio. Euro erreicht worden. 

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...