Silicon Sensor: Kapitalmaßnahme soll Wachstum finanzieren

Donnerstag, 15. Oktober 2009 09:57
SiliconSensor_logo.gif

BERLIN (IT-Times) - Die Silicon Sensor International AG (WKN: 720190) teilte gestern nach Börsenschluss Pläne bezüglich einer Kapitalerhöhung mit. Auf diese Weise soll das Unternehmenswachstum weiter unterstützt werden.

Silicon Sensor beruft sich bei der geplanten Kapitalmaßnahme auf einen Beschluss der Hauptversammlung aus dem Juni 2009. Aus dem genehmigten Kapital sollen insgesamt bis zu 2.208.633 neue Stückaktien mit einer Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2009 geschaffen werden. Das Grundkapital von Silicon Sensor in Höhe von rund 22,08 Mio. Euro soll um bis zu 11,04 Mio. Euro auf bis zu 33,12 Mio. Euro gegen Bareinlage gesteigert werden.

Dabei sei es vorgesehen, dass die neuen Stückaktien den Aktionären im Rahmen eines mittelbaren Bezugsrechts im Verhältnis von zwei zu eins angeboten werden. Ein Bezugsrechtshandel werde allerdings nicht stattfinden. Weitere Details hinsichtlich der Zeichnung der Kapitalmaßnahme will Silicon Sensor am 19. Oktober 2009 veröffentlichen. Dann erscheint voraussichtlich das Bezugsangebot des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...