Siemens übernimmt 3D-Softwareanbieter

Industriesoftware

Donnerstag, 26. September 2013 17:33
Siemens Unternehmenslogo

NÜRNBERG (IT-Times) - Um ihre Industriesoftware auszubauen, hat die Siemens AG den Entwickler von Visualisierungs- und Trainingssoftware in 3D-Technik gekauft. Der Kaufpreis wurde bislang nicht bekannt gegeben.

VRcontext entwickelt D-Visualisierungssoftware. Sie findet Anwendung im Anlagenbetrieb, bei Wartung und Instandhaltung sowie in Simulation und Training. Anlagen können 3-dimensional erstellt und begangen werden. Das Unternehmen spezialisierte sich hierbei auf Offshore-Installationen. Für Eckard Eberle, Leiter der Siemens-Geschäftseinheit Industrial Automation Systems, steht die Erweiterung des Industrieportfolios für Siemens im Vordergrund. Durch die neue Software werde Comos, die Siemens-Softwarelösung für ganzheitliches Anlagenmanagement, ergänzt und erweitert.

Meldung gespeichert unter: Siemens

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...