Siemens erhält Auftrag aus Indonesien

Montag, 15. Januar 2001 16:47
Siemens

Siemens (WKN: 723610) wird für etwa 65 Mio. Euro im Auftrag der indonesischen PT Telkom ein Mobilfunknetzwerk des GSM-Standards aufbauen. Das Unternehmen ist der führende Mobilfunkanbieter in Indonesien. Bis Ende des Jahres soll das Netz mehr als 400.000 Anschlüsse haben. Bis August sollen zunächst die Ballungszentren um die Hauptstadt Jakarta und einige andere vielbewohnte Regionen angeschlossen sein. Bis dahin soll das Netz rund 200.000 Kunden haben.

Siemens wird mobile Übertragungs- und Vermittlungstechnik auf Basis des GSM-Standards der zweiten Mobilfunkgeneration verwenden. Den Kunden wird damit unter anderem das Prepaid-Telefonieren möglich sein.

Meldung gespeichert unter: PT Telekomunikasi Indonesia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...