Shell schlägt wieder bei SAP zu

ERP- und Cloud-Software

Dienstag, 30. September 2014 17:47
SAP

WALLDORF (IT-Times) - SAP und der Mineralöl- und Erdgas-Konzern Shell weiten ihre Zusammenarbeit aus. Die Walldorfer Software-Schmiede entwickelt eine maßgeschneiderte Hana-Lösung für die Niederländer.

Wie aus einer am heutigen Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung von SAP hervorgeht, entwickelt der deutsche Enterprise-Resource-Planning (ERP) - Spezialist SAP ein Brunnen-, Reservoir- und Facility-Management - System für Shell. Die Lösung soll auf der In-Memory-Datenbanktechnologie Hana basieren und in Kooperation mit Shell auf die Bedürfnisse des Konzerns zugeschnitten werden. Bereits im Juni 2014 wurde bekannt, dass Shell einen sechs Jahre laufenden Cloud-Vertrag bei SAP unterzeichnet hat. Bereits zu diesem Zeitpunkt stand fest, dass Hana ein fester Bestandteil des SAP-Engagements sein wird.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...