Sharp: Verdoppelt Hon Hai seine Beteiligung?

Freitag, 17. August 2012 17:15
Sharp

TOKIO (IT-Times) - Nachdem Sharp Verkaufsgerüchte dementierte, wonach das Unternehmen große Vermögenswerte veräußern wolle, spekuliert die Branche nun über die Aufstockung der Sharp-Beteiligung durch Hon Hai.

Seit Januar hat der japanische Elektronikgigant, der unter anderem Displays für Apples iPhone produziert, rund sieben Mrd. Dollar an Börsenwert verloren und befindet sich nun in einer finanziellen Schieflage. Nach Verkaufsgerüchten in Bezug auf in Japan ansässigen Solarmodul-Werke, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters nun, dass der taiwanesische Auftragsproduzent Hon Hai Precision Industry Co. Ltd., der seit geraumer Zeit über einen Einstieg bei der Sharp Corp. (WKN: 855383) berät, seinen Anteil eventuell aufzustocken will.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...