Sharp stellt mit Enel Green Power italienisches Solarkraftwerk fertig

Freitag, 4. Februar 2011 10:38
Sharp

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern und Solarzellenhersteller Sharp Corp. gab bekannt, dass das erste Solar-Kraftwerk des Solar-Ventures zwischen Sharp und dem italienischen Stromkonzern Enel Green Power fertig gestellt worden ist. Die Leistung umfasst fünf Megawatt.

Das Joint-Venture „Enel Green Power & Sharp Solar Energy Srl.“ (ESSE) ist im Juli letzten Jahres gegründet worden und hat nun sein erstes Solarkraftwerk Calabrien, Süditalien errichtet. Auf einer Fläche von zwölf Hektar werden hier monokristalline Sharp-Solarmodule mit einem Wirkungsgrad von 14,3 Prozent rund 7,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom jährlich erzeugt. Das entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von 2.800 italienischen Haushalten und dem Äquivalent von 630 Tonnen fossilen Brennstoffen.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...