Sharp Solar wieder auf dem Solar-Thron

Solarmodule

Dienstag, 20. Mai 2014 10:30
Sharp

OSAKA (IT-Times) - Sharp Solar war im Startquartal 2014 die Nummer eins auf dem internationalen Solarmodule-Markt. Damit beendet der japanische Hersteller die vierjährige Vorherrschaft der chinesischen Wettbewerber.

Sharp konnte in den ersten drei Monaten 2014 Solarmodule mit einer höheren Leistung als jeder andere Hersteller an den Mann bringen. Wie NPD Solarbuzz in dem „Module Tracker Quarterly“-Bericht feststellt, konnte der japanische Hersteller vor allem von der hohen Endverbrauchernachfrage in Japan sowie dem flexiblen Produktion-Nachfrage-Management durch Outsourcing profitieren.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...