Sharp präsentiert berührungsempfindlichen LCD

Montag, 3. September 2007 08:10
Sharp

Der japanische Elektronikkonzern Sharp Corp hat einen neuen berührungsempfindlichen LCD-Touchscreen vorgestellt, der mit einer deutlich verbesserten Bildqualität aufwarten soll. Dies wird unter anderem dadurch erreicht, dass jeder Pixel einen optischen Sensor trägt. Dadurch lässt sich das Gerät nicht nur via Berührung steuern, sondern auch als Scanner benutzen, um Kopien anzufertigen, heißt es bei Sharp.

Das Gerät kann auch an einen PDA-Computer angeschlossen werden, um so zum Beispiel Fingerabdrücke identifizieren zu können. Damit könnte das Gerät auch in Sicherheitsbereichen zum Einsatz kommen, um befugten Personen Zugang zu bestimmten Bereichen zu gewähren.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...