Sharp kurz vor Kapitalerhöhung

Unterhaltungselektronik

Montag, 14. April 2014 17:45
Sharp

OSAKA (IT-Times) - Sharp will die eigene finanzielle Lage verbessern und plant daher die Ausgabe neuer Aktien. Bis zu zwei Mrd. US-Dollar sollen so in die eigenen Kassen gespült werden.

Bereits in der Vergangenheit wurde spekuliert, ob Sharp durch eine Kapitalerhöhung 1,24 Mrd. Dollar einnehmen will. Nun machen neue Gerüchte die Runde, dass der angeschlagene japanische Elektronikkonzern bis zu zwei Mrd. US-Dollar an der Börse einsammeln will.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...