Sharp erweitert Solarsektor

Freitag, 28. März 2008 18:11
Sharp

PEKING - Der japanische Elektronikkonzern Sharp Corp. (WKN: 855383) plant seine Tätigkeiten im Bereich der Solartechnik weiter auszubauen. Dazu wird das Unternehmen einen neuen Standort zur Produktion von Solarzellen in Europa bauen.

Bis 2009 soll die Niederlassung fertiggestellt werden. Ziel von Sharp ist es nach eigenen Angaben, die jährliche Produktionskapazität an Solarenergie auf das Achtfache zu steigern. Insgesamt will das Unternehmen im Jahr 2012 dann mehr als 6.000 Megawatt produzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, plant Sharp nach der Inbetriebnahme der neuen Niederlassung noch vier weitere ausländische Standorte zur Produktion von Solarzellen nach 2010 zu errichten.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...