Senkt Sony weiter die Preise für die PS3 in den USA?

Dienstag, 11. September 2007 16:19
Sony

TOKIO - Für Elektronikhersteller wie die Sony Corp. (WKN: 853687) rückt das Weihnachtsgeschäft immer näher. Marktbeobachter rechnen daher mit weiteren Preissenkungen im Konsolenbereich.

Das japanische Unternehmen sieht sich, wie bereits im vergangenen Jahr, starkem Wettbewerb ausgesetzt. Machten 2006 Lieferschwierigkeiten Sony das Leben schwer, sind es 2007 die preiswerteren Konsolen von Microsoft und Nintendo. Dabei hört das Problem bei der Hardware nicht einfach auf: Je mehr Konsolen ein Unternehmen absetzen konnte, desto besser werden sich wahrscheinlich dazugehörige Spiele und Erweiterungen im kommenden Weihnachtsgeschäft verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...