Secunet nach 9 Monaten im Minus - negative Wachstumsprognose

Mittwoch, 9. November 2011 16:24
secunet Security Networks

ESSEN (IT-Times) - Die Secunet Security Network AG hat für die Zeit von Januar bis September 2011 rote Zahlen abgeliefert. Zinsgewinne und Steuervorteile sorgten im dritten Quartal allerdings für ein positives Ergebnis bei dem deutschen IT-Sicherheitsspezialisten.

Im dritten Quartal musste die Secunet Security Network AG (WKN: 727650) einen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahresquartal von 12,61 Mio. auf 11,11 Mio. Euro hinnehmen. Im gleichen Zeitraum sackte das operative Ergebnis (EBIT) von 374.000 auf 91.000 Euro. Unter dem Strich stand ein Quartalsergebnis von 239.000 Euro oder 0,04 Euro je Aktie. Die Vergleichswerte des Vorjahres lagen bei 98.000 Euro respektive 0,02 Euro je Anteilspapier.

Meldung gespeichert unter: secunet Security Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...