secunet mit weniger Umsatz

Montag, 19. März 2012 10:55
secunet Security Networks

ESSEN (IT-Times) - Die secunet Security Networks AG, ein deutscher Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, hat heute die Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2011 bekannt gegeben. Dabei stieg der Jahresüberschuss des Unternehmens bei rückläufigem Umsatz  leicht.

Der Umsatz im Geschäftsjahr 2011 ging gegenüber dem Vorjahr 2010 von 59,5 Mio. Euro auf 55,6 Mio. Euro zurück. Die secunet Security Networks AG musste damit einen Rückgang um sieben Prozent verzeichnen. Das Unternehmen nannte bereits einen Grund für die negative Umsatzentwicklung: So sei das Produktgeschäft durch Umstrukturierungen und Projektverschiebungen schwächer ausgefallen als zunächst erwartet. Insgesamt wurden 85 Prozent der Erlöse im Unternehmensbereich Public Sector erwirtschaftet, darunter 54 Prozent im Geschäftsbereich Hochsicherheit und ein knappes weiteres Drittel im Geschäftsbereich Government. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von secunet stieg von 3,6 Mio. Euro 2010 auf 3,8 Mio. Euro 2011. Der Jahresüberschuss betrug 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 1,8 Mio. Euro), gleichzeitig erhöhte sich das Ergebnis pro Aktie von 0,28 Euro auf 0,42 Euro. Der gestiegene Jahresüberschuss bei sinkendem Umsatz sei vornehmlich auf einen Rückgang der steuerlichen Belastung zurückzuführen, so secunet.

Meldung gespeichert unter: secunet Security Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...