Secunet darf jetzt auch Behörden mit Sicherheitsdienstleistungen versorgen

Dienstag, 12. Juli 2011 12:03
secunet Security Networks

ESSEN (IT-Times) - Der Anbieter von Produkten und Lösungen im Bereich IT-Sicherheit hat nun eine offizielle Zertifizierung als IT-Sicherheitsdienstleister des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten.

Für secunet bedeutet die Zertifizierung dabei weniger ein weiteres Diplom an der Unternehmenswand sondern zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten. So erhält das Sicherheitsunternehmen durch das Zertifikat die nötige „Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz durch das BSI bescheinigt, die erforderlich ist, um Behörden bei der Erstellung und Durchführung von Sicherheitskonzepten nach IT-Grundschutz sowie der entsprechenden Revisionen zu unterstützen.“

Meldung gespeichert unter: secunet Security Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...