Schwere Zeiten für Suntech Power

Freitag, 1. Juli 2011 17:37
Suntech Power Holdings

WUXI (IT-Times) - Die schwierige Situation auf dem Solarmarkt scheint nicht abzureißen. Nachdem deutsche Hersteller wie Phoenix Solar im ersten Quartal 2011 herbe Verluste einfahren mussten, scheint sich die Situation nun auch für den chinesischen Solarzellenhersteller Suntech Power zuzuspitzen.

Die Suntech Power Holdings Co. Ltd.  (WKN: A0HL4L) gab heute bekannt, einen Solar-Wafer-Liefervertrag mit MEMC aufzuheben. Die beiden Unternehmen hatten im Jahr 2006 Verträge abgeschlossen, die bis zum Jahr 2016 gelten sollten. Nun habe man sich darauf geeinigt, diese Verträge vorzeitig zu beenden. Grund dafür ist die schwierige Situation auf dem Solarmarkt.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...