Schluss mit Tricks bei chinesischen Suchmaschinen

Verhaltenskodex

Freitag, 2. November 2012 16:57
Baidu Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Bisher war Baidu in China als Suchmaschine und Browser-Anbieter die unangefochtene Nummer Eins. Ob dies nach den neuen Regeln so bleibt, ist abzuwarten.

Die zwölf größten chinesischen Suchmaschinen-Unternehmen haben nach Angaben des Branchendienstes TechInAsia gestern einen Verhaltenskodex unterschrieben, der zukünftig unlauteren Wettbewerb und unfaire Methoden, die bisher in China gang und gebe waren, verhindern sollen. Außer Baidu gehören beispielsweise Qihoo, Tencent und Sohu zu den betroffenenen Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...