Schlechte Aussichten für HTC

Smartphones

Montag, 10. Februar 2014 10:25
HTC One

TAOYUAN (IT-Times) - Das erste Quartal wird für den taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC offenbar nicht so rosig aussehen. Im Gegensatz zum Vorjahr wird das Ergebnis negativ ausfallen und auch der Umsatz ist rückläufig.

Die HTC Corp. erwartete für das erste Quartal 2014 ein Ergebnis je Aktie zwischen minus 2,1 und minus 2,6 New-Taiwan Dollar. Analysten des US-Nachrichtendienstes Bloomberg waren zuvor von einem Verlust von 0,88 NT-Dollar ausgegangen. Zugleich prognostizierten die Analysten einen Umsatz von rund 39,3 Mrd. NT-Dollar, während HTC selbst nun einen Umsatz zwischen 34 Mrd. und 36 Mrd. NT-Dollar in Aussicht stellt.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...