Schafft Lenovo den Sprung an die Spitze?

Computer

Dienstag, 12. Februar 2013 12:28
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Lenovo wird sich vermutlich schon bald als größter Notebook-Hersteller weltweit bezeichnen können. Marktexperten gehen davon aus, dass Lenovo im ersten Quartal 2013 alle Rivalen schlagen wird.

Die Verkaufszahlen fürs erste Quartal werden bei Lenovo und Asustek nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes voraussichtlich um fünf Prozent steigen, während sie bei HP, Dell, Toshiba und Acer bis zu 20 Prozent sinken sollen. Aufs Gesamtjahr bezogen prognostizieren Branchenexperten jedoch, dass Dell den Status als Marktführer beibehalten können wird.

Die letztveröffentlichten Zahlen bescheinigen der Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) eine gute Entwicklung: Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres stiegen sowohl Umsatz als auch Ergebnis erheblich an. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...