SAP vor den Zahlen: Was zu beachten ist

Enterprise Resource Planning (ERP) - Software

Donnerstag, 16. April 2015 15:12
SAP

WALLDORF (IT-Times) - Der deutsche Softwarehersteller SAP S.E. wird am kommenden Dienstag die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015 veröffentlichen.

Im letzten Quartal (viertes Quartal 2014) erhöhte sich der Umsatz bei SAP um sieben Prozent auf 5,46 Mrd. Euro. Wachstumstreiber waren hier Cloud-Subskriptionen und -Support, die um 68 Prozent auf 0,35 Mrd. Euro zulegten. Das Betriebsergebnis fiel allerdings um drei Prozent auf 1,75 Mrd. Euro. Die operative Marge verschlechterte sich somit von 35,3 Prozent im Vorjahr auf nunmehr 32,1 Prozent.

Im März 2015 hatte SAP angekündigt, weitere Stellen streichen zu wollen. In den USA feierte SAP zusammen mit Accenture erste Erfolge mit der Hana Cloud Lösung. SAP musste in jüngster Vergangenheit immer wieder die eigene Cloud-Strategie verteidigen.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...