Sanyo: vorerst kein Verkauf der Mikrochip-Sparte

Mittwoch, 17. Oktober 2007 13:15
Panasonic

TOKIO - Sanyo Electric Co Ltd. (WKN: 856548) trennt sich nun doch nicht von der Mikrochip-Sparte, so ging es aus Presseberichten hervor.

Sanyo verabschiedete sich damit vom bisherigen Vorhaben nachdem die Private Equity Gesellschaft Advantage Partners LLP nicht genügend finanzielle Mittel aufbringen konnte. Sanyo will sich von defizitären Sparten trennen. Neben der Mikrochip-Sparte stehe auch das Mobilfunkgeschäft zum Verkauf. Das Unternehmen will sich so auf profitable Bereiche, wie beispielsweise das Akku-Geschäft, konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...