San Francisco setzt auf EarthLink und Google

Freitag, 7. April 2006 00:00

SAN FRANCISCO - Amerikas zweitgrößter Internet Service Provider EarthLink (Nasdaq: ELNK, WKN: 934498) und der weltweit führende Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) sollen ein drahtloses Funknetz (Wi-Fi) für die US-Stadt San Francisco aufbauen.

Der Stadtrat von San Francisco gab für entsprechende Pläne grünes Licht, wonach künftig jeder Einwohner San Franciscos kostenlos von jedem Ort aus Zugang zum Internet erhalten soll. Ganz San Francisco soll bis Jahresende zu einem „Hot Spot“ aufgerüstet werden. Dabei hat sich der Stadtrat für das Angebot des Duos Earthlink und Google entschieden.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...