Samsung baut Werk mit Wacker Chemie-Tochter

Freitag, 14. Juli 2006 00:00
Siltronic

BURGHAUSEN/SEOUL - Die deutsche Siltronic AG wird zusammen mit dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. (WKN: 881823) ein Werk zur Fertigung von Wafern in Singapur bauen. Dies teilten beide Unternehmen heute mit.

Die Investition hat ein Gesamtvolumen von einer Mrd. US-Dollar. Das Joint Venture wird Siliziumscheiben, sogenannte Wafer, herstellen, die wiederum für die Produktion von Halbleitern benötigt werden. Hier gebe es eine starke Nachfrage, begründete Siltronic das Vorhaben. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Chemie-Konzerns Wacker Chemie AG.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...