Sammelklage gegen Solar-Module-Hersteller Yingli Green Energy in den USA eingereicht

Sammelklage

Freitag, 29. Mai 2015 14:15
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING/CHINA (IT-Times) - Der schwer angeschlagene chinesische Solarmodul-Hersteller Yingli Green Energy hat heute auf eine in den USA eingereichte Sammeklage reagiert.

Die Yingli Green Energy Holding Co. gab heute bekannt, Kenntnis von einer offenbar gegen das Solarunternehmen und bestimmte Personen im Unternehmen gerichtete Sammelklage erhalten zu haben. Die Klage wurde am United States District Court für den Central District of California eingereicht.

Die Yingli Green Energy Holding Company Limited (WKN: A0MR90) hält die in der Sammelklage aufgeführten Anschuldigungen für haltlos und will sich gegebenenfalls entsprechend verteidigen.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...