Salesforce.com vermarktet Google Apps

Montag, 14. April 2008 08:56
Salesforce.com

SAN FRANCISCO - Der US-Software- und CRM-Spezialist Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) wird künftig zu einem Vertriebskanal für Google-Anwendungen. So wird der US-Softwareanbieter künftig Google-Programme wie Google Mail und andere Anwendungen seinen 41.000 registrierten Geschäftskunden anbieten.

Salesforce.com wird in diesem Zusammenhang Google-Anwendungen in seinen eigenen Service integrieren. Der nunmehr bekannt gegebene Deal baut auf einem bestehenden Kooperationsabkommen der beiden Firmen auf. Salesforce-Chef Marc Benioff gibt sich zuversichtlich, dass durch den Vorstoß künftig mehr Kunden Google-Software nutzen werden. „Dies wird es einfacher für uns machen, Geschäftskunden davon zu überzeugen keine Microsoft Office Anwendungen mehr zu kaufen, sondern auf bessere Services wie unsere neuen Anwendungen zu wechseln“, glaubt der Salesforce-Manager.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...