Salesforce.com setzt auf den Google-Trend

Dienstag, 22. August 2006 00:00
Salesforce.com

BOSTON - Der US-Software- und Kunden-Management-Spezialist Salesforce.com (NYSE: CRM, WKN: A0B87V) hat das Startup-Unternehmen Kieden Corp übernommen. Der Zukauf soll es Salesforce-Kunden künftig ermöglichen, Kundenkontakte welche über Google-Werbung generiert wurden zu verwalten. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Kieden-Software soll insbesondere Salesforce-Kunden bei der Auswertung und Analyse von Google-Werbung behilflich sein. Kunden könnten damit bewerten, wie effektiv ihre Werbeanzeigen bei Google sind, so Nucleus Research-Analystin Rebecca Wettemann gegenüber Reuters.

Meldung gespeichert unter: Google AdWords

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...