Rückläufiges Geschäft bei Süss MicroTec

Dienstag, 8. Mai 2012 13:17
Süss MicroTec

GARCHING (IT-Times) - Süss MicroTec, ein Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie, gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2012 bekannt. Obwohl Umsatz und Ergebnis fielen, hebt das Unternehmen aufgrund einer Akquisition die Prognose für das Gesamtjahr.

Süss MicroTec meldete für das erste Quartal 2012 einen Umsatz von 31,2 Mio. Euro gegenüber 32 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag allerdings mit minus 0,04 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von plus 2,5 Mio. Euro. Ferner wies Süss MicroTec ein Ergebnis nach Steuern (EAT) für das fortgeführte und nicht fortgeführte Geschäft von 1,3 Mio. Euro aus, nach 2,4 Mio. Euro im Vorjahr. Daraus ergibt sich ein (unverwässertes) Ergebnis je Aktie von 0,07 Euro gegenüber 0,13 Euro in 2011. Süss erwirtschaftete in den letzten drei Monaten einen Free Cash-Flow, der sich vor der Berücksichtigung der Akquisition von Tamarack und der Schlusszahlung aus dem Verkauf der Testsysteme auf plus 0,3 Mio. Euro belief (2011: minus 2,2 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Süss MicroTec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...