RTL greift nach Hollywood - ProSieben überboten

Mittwoch, 1. Februar 2012 11:03
RTL Group

KÖLN (IT-Times) - RTL hat sich durchgesetzt: Durch den Kauf eines lukrativen Film- und Fernsehpakets hat der TV-Unternehmen ein Bündnis mit dem Disney Konzern geschlossen. ProSiebenSat.1 muss in die Röhre gucken.

Der Liefervertrag, den die deutsche Tochtergesellschaft der luxemburgischen RTL Group (WKN: 861149) mit dem Hollywood-Konzern geschlossen hat, ist auf eine Dauer von drei Jahren ausgelegt und beinhaltet sowohl Streifen von Walt Disney selbst als auch Filme der Animationsfirma Pixar und Live-Action-Movies von Dreamworks. Ein Verkaufspreis für das Paket wurde nicht genannt. Experten schätzen einen Wert im dreistelligen Millionen-Betrag in Euro.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...