RIM steht zu seinem BlackBerry PlayBook und zum Tablet PC Markt

Freitag, 30. September 2011 16:40
RIM_BlackBerryPlayBook4.gif

ONTARIO (IT-Times) - Nachdem jüngst Gerüchte am Markt kursierten, der kanadische BlackBerry-Hersteller Research In Motion (RIM) wolle wie Hewlett-Packard (HP) dem Tablet PC Markt den Rücken kehren, traten die Kanadier diesen Spekulationen entgegen.

In einem Tweet stellte RIM nunmehr klar, dass man weiter hinter seinem BlackBerry PlayBook Tablet stehe, wie der Branchendienst phoneArena.com meldet. Die jüngsten Gerüchte erhielten neue Nahrung, nachdem eine Reihe von Händlern den Preis für den PlayBook Tablet in dieser Woche drastisch gesenkt hatten.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...