Research In Motion vor neuem Patentstreit

Dienstag, 5. Juni 2012 13:07
ResearchInMotion.gif

ONTARIO (IT-Times) - Als ob Research In Motion (RIM) nicht schon genug wirtschaftliche Probleme hätte: Nun droht auch noch neues Ungemach in Form einer Patentklage gegen den angeschlagenen BlackBerry-Hersteller.

Wie das kanadische News-Portal Thestar.com meldete, hat das US-amerikanische Unternehmen Mobile Telecommunications Technologies (Mtel) mit Sitz im texanischen Lewisville Klage gegen RIM eingereicht. Mtel beschuldigt den kanadischen Smartphone-Hersteller der Verletzung von Patentrechten, die Mtel beim Kauf von  SkyTel Communications mit erworben hatte, und verlangt von Research In Motion Ltd. (Nasdaq: RIMM, WKN: 909607) nun Schadensersatz in unbestimmter Höhe.

Meldung gespeichert unter: BlackBerry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...