Regulierer senkt Preise für Teilnehmeranschlussleitung nur unzureichend

Dienstag, 31. März 2009 18:15
VATM

Pressemitteilung

Regulierer senkt Preise für Teilnehmeranschlussleitung nur unzureichend

VATM: Zeitgemäßes Kostenberechnungsmodell bleibt unberücksichtigt
 

Köln, 31. März 2009.

Als grundsätzlich begrüßenswert bezeichnete VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner die Entscheidung der Bundesnetzagentur, das Monatsentgelt für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) von 10,50 Euro auf 10,20 Euro abzusenken und damit der Forderung der Deutschen Telekom AG (DTAG) nach einer deutlichen Erhöhung eine klare Absage zu erteilen. Die TAL-Monatsentgelte werden von den Wettbewerbern an die Deutsche Telekom AG für die Bereitstellung von Teilnehmeranschlussleitungen bezahlt. Die auch als „Mutter aller Vorleistungsprodukte“ bezeichnete TAL ist mit der heutigen Entscheidung in Deutschland weiterhin rund zwei Euro teurer als in anderen wichtigen europäischen Wirtschaftsstandorten.

Meldung gespeichert unter: VATM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...