Red Hat meldet Gewinnanstieg - Ausblick enttäuscht

Donnerstag, 25. September 2008 08:53
Red Hat

RALEIGH - Der weltweit führende Linux-Distributor Red Hat (NYSE: RHT, WKN: 923989) kann im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2009 seine Gewinne dank weiterer Kundenzuwächse erneut steigern.

So berichtet Red Hat für das vergangene Augustquartal von einem Umsatzanstieg um 29 Prozent auf 164,4 Mio. US-Dollar. Die Subscpription-Erlöse zogen um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 135,7 Mio. Dollar an. Die Einnahmen aus Training- und Serviceangeboten kletterten um 58,4 Prozent auf 28,7 Mio. Dollar.

Insgesamt konnte Red Hat im jüngsten Quartal einen Gewinn von 21,1 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Aktie realisieren, nach einem Plus von 18,2 Mio. Dollar oder neun US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Red Hat

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...