REC steigert Umsatz, Ergebnis liegt im Minus

Mittwoch, 4. Mai 2011 18:23

SANDVIKA (IT-Times) - Die Renewable Energy Corporation ASA (REC) hat heute die Zahlen für das erste Quartal bekannt gegeben. Trotz deutlicher Umsatzsteigerung konnte das Unternehmen sein Quartalsergebnis nicht in den schwarzen Zahlen halten.

Die Renewable Energy Corporation ASA (WKN: A0BKK5) erwirtschaftete so im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 4,1 Mrd. Norwegischen Kronen. Im Vorjahr hatte dieser Wert bei 2,36 Mrd. Kronen gelegen. Auch das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) stieg. Im Vorjahr hatte es 0,41 Mrd. Kronen betragen, nun konnte das norwegische Unternehmen 1,44 Mrd. Kronen verbuchen. Die Renewable Energy Corp. verzeichnete zudem ein EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) von 0,77 Mrd. Kronen (Vorjahr: minus 0,12 Mrd. Kronen). Das Periodenergebnis des Photovoltaik-Unternehmens rutschte dennoch mit einem Wert von minus 0,1 Mrd. Kronen in die roten Zahlen. Im Vorjahr hatten die Norweger hier mit 0,3 Mrd. Kronen noch im positiven Bereich gelegen. Insgesamt betrug so das Ergebnis pro Aktie minus 0,11 Kronen (Vorjahr: plus 0,51 Kronen).

Meldung gespeichert unter: REC Silicon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...