Rakuten zahlt eine Milliarde US-Dollar für Ebates

E-Commerce

Dienstag, 9. September 2014 12:42
Rakuten Logo

TOKIO (IT-Times) - Die Übernahme stand schon fest, der Preis übertrifft aber die Erwartungen: Der japanische E-Commerce-Händler Rakuten übernimmt die Cashback-Shopping-Seite Ebates für eine Milliarde US-Dollar.

In den vergangenen Tagen war noch von einem Betrag von 952 Mio. US-Dollar die Rede gewesen, bevor die Japaner heute in einer Pressemitteilung die endgültigen Konditionen bekannt gaben. Ebates hat im Jahr 2012 rund 1,6 Mrd. US-Dollar an Umsatz generiert. Mit der Akquisition will Rakuten seinen Zugang zum US-amerikanischen Online-Markt ausbauen und das eigene Produkt- und Serviceportfolio erweitern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...