Quanta und Wistron geben Prognosen bekannt

Dienstag, 9. August 2011 18:15
Quanta Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der Notebook-Hersteller Quanta Computer geht im dritten Quartal von einem sequenziellen Wachstum des Liefervolumens aus. Wettbewerber Wistron sieht den Umsatz im selben Zeitraum um zehn Prozent wachsen.

Quanta Computer (Nasdaq: QUCCF) erzielte in den ersten sieben Monaten 2011 einen Umsatz von 603,76 Mrd. New Taiwan Dollar, der damit im Jahresvergleich um 2,98 Prozent sank. Dies berichtete der Online-Branchendienst DigiTimes. Für das dritte Quartal rechnet Quanta Computer mit einem sequenziellen Wachstum des Liefervolumens von fünf bis zehn Prozent, man könne aber auf Grund der derzeitigen Auftragslage von fünf Prozent ausgehen.

Meldung gespeichert unter: Quanta Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...