Quanmax: Märkte in Deutschland, der Schweiz und Osteuropa im Visier

Donnerstag, 4. Februar 2010 14:57

LINZ (IT-Times) - Die Quanmax AG (WKN: A0X9EJ) hat vom Land Oberösterreich eine Ausfallsbürgschaft in Millionenhöhe erhalten. 80 Prozent einer zusätzlichen Finanzierung über sechs Mio. Euro würden über das österreichische Bundesland abgesichert, hieß es in einer Mitteilung des Vermarkters von IT-Hardware.

Der Kredit über sechs Mio. Euro, der von einem Bankenkonsortium bereitgestellt wird, soll als Working Capital dem weiteren Wachstum des Unternehmens dienen. Die Quanmax AG kündigte an, die bisher auf den österreichischen Markt beschränkten wirtschaftlichen Aktivitäten auf Deutschland, die Schweiz und Osteuropa auszudehnen.

Meldung gespeichert unter: S&T System Integration & Technology Distribution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...