Quanmax beim Nettoergebnis unter Vorjahresniveau

Mittwoch, 18. August 2010 17:13
S&T Logo

LINZ (IT-Times) - Der österreichische IT-Vermarkter Quanmax AG (WKN: A0X9EJ) hat im ersten Halbjahr 2010 beim Umsatz zulegen können, verzeichnete aber Einbußen beim Nettoergebnis, wie den heute veröffentlichten Zahlen zu entnehmen war.

Demnach erzielte Quanmax in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 32,7 Mio. Euro und damit 17 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (28,0 Mio. Euro). Quanmax führte die Steigerung vor allem auf das neue Geschäftsfeld „Appliances“ zurück. In diesem Segment, das auf Software für Internet- und Cloud-Security-Anwendungen spezialisiert ist, erwirtschafteten die Österreicher 3,7 Mio. Euro und somit elf Prozent des Gesamtumsatzes.

Meldung gespeichert unter: S&T System Integration & Technology Distribution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...