Qualcomm stellt neuen Snapdragon 805 Chip und 5-Jahresplan vor

Mobile-Chips

Donnerstag, 21. November 2013 08:28
Qualcomm_Snapdragon.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Mobile-Chiphersteller Qualcomm hat über seine Einheit Qualcomm Technologies mit dem Snapdragon 805 Chip einen neuen Mobile-Prozessor vorgestellt, der Inhalte in Ultra HD-Qualität (4K Auflösung) auf mobile Endgeräte bringen soll.

Der neue Quad-Core Snapdragon 805 Chip kommt mit einem Adreno 420 Grafikchipsatz daher, wodurch die Grafikleistung um bis zu 40 Prozent über der Vorgänger-Generation liegen soll. Der Snapdragon 805 Prozessor ist insgesamt der erste Mobile-Prozessor, der Ultra HD auf der Systemebene unterstützt, heißt es bei Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121). Neben Videoaufnahmen und Playback in 4G-Qualität kommt der neue Chip mit einem verbesserten Quad-Core-Prozessor daher. Die Rechnerkerne basieren auf der neuen Krait 450 Architektur und sind bis maximal 2,5GHz getaktet, bei einer Speicherbandbreite von 25,6GB pro Sekunde. Zudem hat Qualcomm ein neues Modem mit dem Namen Gobi 9x35 integriert, welches deutlich kleiner, schneller und energieeffizienter ist. Das Modem unterstützt LTE der Kategorie vier, Dual-Band WiFi und erlaubt 4K-Video-Streaming über WLAN bzw. WiFi. Ein neuer Kamera-Prozessor soll insgesamt für bessere Bilder sorgen.

Meldung gespeichert unter: Snapdragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...