Qualcomm stellt neuen 64-Bit-Chip mit integriertem LTE vor

Mobile-Chips

Dienstag, 10. Dezember 2013 10:42
Qualcomm_Snapdragon.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Qualcomm hat mit dem Qualcomm Snapdragon 410 einen neuen 64-Bit-Chipsatz mit integrierter LTE-Unterstützung vorgestellt. Der Snapdragon 410 ist der erste Mobile-Prozessor aus dem Hause Qualcomm mit 64-Bit-Unterstützung.

Der neue Snapdragon 410 Chipsatz mit integriertem LTE-Support soll insbesondere in Schwellenländern wie China für schnelle Verbindungen sorgen. Laut Qualcomm (Nasdaq: QCOM, WKN: 883121) wird der neue Snapdragon 410 Chip bereits auf Basis der neuen 28-Nanometer-Produktionstechnik produziert. Neben Android werden durch Snapdragon 410 auch die Mobile-Betriebssysteme Windows Phone und Firefox OS unterstützt. Erste Muster des neuen Mobile-Chips sollen in der ersten Jahreshälfte 2014 vom Band laufen, in ersten Smartphones könnte der Snapdragon 410 Chipsatz dann in der zweiten Jahreshälfte 2014 zu finden sein.

Meldung gespeichert unter: Snapdragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...