Qualcomm kauft GestureTek-Vermögenswerte

Montag, 25. Juli 2011 15:58
GestureTek.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Mobilfunkchiphersteller und CDMA-Spezialist Qualcomm hat sich verschiedene Vermögenswerte des US-Unternehmens GestureTek gesichert. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

GestureTek entwickelt Technologien, die Gesten (Hand- und Körperbewegungen) erkennen und entsprechend umwandeln. Derartige Technologien sind bereits in der Xbox 360 Konsole von Microsoft im Einsatz, wodurch sich Hand- und Körperbewegungen direkt in das Spiel übertragen lassen. Microsoft hat die entsprechende Technik von GestureTek für seine Xbox 360 lizenziert. Zu den GestureTek-Lizenznehmern gehören auch Sony, NTT DoCoMo und Hasbro.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...