QSC meldet erstmalig Zusammenarbeit mit Distributor

Donnerstag, 27. August 2009 12:53
QSC

KÖLN (IT-Times) - Die QSC AG (WKN: 513700) gab heute eine neue Vermarktungskooperation bekannt. Künftig soll die Michael Telecom AG Services des deutschen TK-Netzbetreibers anbieten. 

Bei der Michael Telecom AG handelt es sich um einen Fach-Distributor für die Bereiche Telekommunikation und IT. Das Unternehmen arbeitet dabei deutschlandweit mit rund 12.000 Partnern zusammen. Dieses Vermarktungsnetzwerk will sich nun auch QSC zu Nutze machen. Die Vertriebskooperation soll zum 1. September 2009 starten. 

Den Vermarktungsschwerpunkt bildet dabei nach Angaben von QSC die virtuelle Telefonanlage IPfonie centraflex. Diese soll besonders kleine und mittlere Unternehmen ansprechen, die einen Einstieg in die IP-Kommunikation planen. Ziel sei es, durch die Vermarktung seitens Michael Telecom mehr Präsenz im Fachhandel zu erreichen. 

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...