QSC AG: Das Ende der Wachstumsphase?

ITK-Dienstleistungen

Montag, 9. März 2015 13:10
QSC

KÖLN (IT-Times) - Beim deutschen Telekommunikationsanbieter QSC AG scheint das langjährige Wachstum ein jähes Ende gefunden zu haben. Die Anzeichen mehreren sich jedenfalls dafür.

2013 war das erste Geschäftsjahr, in dem der ITK-Spezialist QSC AG einen rückläufigen Umsatz vermelden musste. In 2013 wurde ein Umsatz in Höhe von 455,7 Mio. Euro erwirtschaftet, 2012 waren es noch 481,5 Mio. Euro. Mitte des Jahres2013 fusionierte QSC mit dem IT-Dienstleister Info AG.

Im Geschäftsjahr 2014 sank der Umsatz von QSC von 455,7 Mio. auf 431,4 Mio. Euro weiter. Dies ist somit der zweite Umsatzrückgang in Folge und eine Bestätigung des negativen Wachstumstrends.

Meldung gespeichert unter: QSC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...