PSI meldet weiteren Auftrag aus Polen

Energiemanagement-Software

Freitag, 9. August 2013 13:07
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die PSI AG erhielt einen Auftrag für die Implementierung eines IT-Systems in Polen. Auftraggeber ist der dortige Übertragungsnetzbetreiber Polskie Sieci Elektroenergetyczne (PSE) S.A.

Das IT-Systems dient der Unterstützung der Intraday-Congestion-Forecast- (IDCF - Intraday-Engpassprognose) Prozeduren der PSE S.A. Im Zuge dessen wird PSI ein Tool für die automatische und zyklische Berechnung von Modellen des landesweiten Energienetzes liefern, die auf den Daten des Leitsystems basieren und an die CTDS-Plattform (Common Tool for Data Exchange and Security Assessment) der europäischen Transmission System Operator Security Cooperation (TSC) gesendet werden. Für die Implementierung des PSE-Systems ist eine Zeitraum von rund neun Monaten anvisiert.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...