PSI AG: Umsatzrückgang und Verlust

Mittwoch, 26. Juli 2006 00:00
PSI

BERLIN - Der Entwickler von Netzmanagementsoftware, PSI AG (WKN: 696822), gab heute vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2006 bekannt. Trotz Umsatzrückgang erhöhte sich dabei der Exportanteil.

Der Umsatz von PSI belief sich im vergangen Halbjahr auf 56,5 Mio. Euro und lag damit unter dem Vorjahresergebnis von 57,2 Mio. Euro. Es wurde ein Betriebsergebnis von minus 0,4 Mio. Euro ausgewiesen (2005: 80.000 Euro). Die Liquidität verringerte sich zum 30. Juni 2006 durch die Ausweitung des Working Capital auf 13,8 Mio. Euro (30. Juni 2005: 17,1 Mio. Euro).

Im Segment Netzmanagement erhöhte sich der Umsatz um zwei Prozent auf 32,7 Mio. Euro. Das Geschäftsfeld Produktionsmanagement generierte einen Umsatz von 21,8 Mio. Euro (2005: 21,7 Mio. Euro). In der Unit Informationsmanagement wurde ein Umsatz von zwei Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr waren es 3,5 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...