PSI AG erhält Auftrag aus der Schweiz

Infrastruktur-Software

Mittwoch, 9. Oktober 2013 18:11
PSI Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Schweizer Gimota-Gruppe hat die PSI AG mit der Einführung der ERP-Lösung PSIpenta beauftragt. Die Infrastruktur-Software kommt in fünf Werken in Einsatz.

Die PSI AG Schweiz, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Berliner PSIpenta Software Systems GmbH beliefert die Gimota-Gruppe zukünftig mit PSIpenta als Multisite-Installation sowie die Partnerprodukte PiSA sales als CRM-System und Sage200 als Finanzsystem. Die Gimota-Gruppe mit Sitz in der Nähe von Zürich entschied sich nach einem achtmonatigen Auswahlverfahren für die PSI-Lösung.

Meldung gespeichert unter: PSI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...