Presse: Interesse an iPhone in Deutschland gewaltig

Donnerstag, 12. Juli 2007 18:00
Apple

BERLIN - Deutschlands größter Apple-Händler, die in Berlin ansässige Gravis, verzeichnet derzeit bereits ein riesiges Interesse an dem Mobiltelefon iPhone, dass gegen Ende des Jahres in Deutschland auf den Markt kommen soll.

„Bei uns haben sich bereits 57.000 Interessenten registriert“, so Gravis-Chef Archibald Horlitz gegenüber dem Tagesspiegel. Pro Tag würden etwa 1.000 neue Anfragen hinzukommen, meint Horlitz. Nach Aussagen von Horlitz seien rund 58 Prozent der Interessenten sogar bereit, den Mobilfunkanbieter zu wechseln, um das iPhone nutzen zu können. Bislang steht noch nicht fest, wer den Exklusiv-Zuschlag für die Vermarktung des iPhones in Deutschland bekommen wird. Als Vertriebs- und Carrier-Partner wird unter anderem die Telekom-Einheit T-Mobile gehandelt.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...