Presse: Go Daddy geht an die Börse

Donnerstag, 13. April 2006 00:00

SAN FRANCISCO - Auch wenn es oftmals nicht so scheint, im Internet hat alles mehr oder weniger seine Ordnung. Zum Beispiel bei der Vergabe von Domainnamen. Wie im Internet so üblich, verdient immer jemand an solchen Dingen mit. In den USA gehört die Go Daddy Group Inc. Dazu. Und wie es im Internet ebenfalls fast schon zum guten Ton gehört, geht dieses Unternehmen laut US-Medienberichten, die sich auf Insiderkreise berufen, demnächst an die Börse.

Das Bankhaus Lehman Bros. solle den IPO demnach vorbereiten. Ein Datum wurde nicht genannt. Das finanzielle Volumen der Transaktion liege bei rund 100 Mio. US-Dollar. GoDaddy.com ist dabei das Flagschiff des Unternehmens. Hier können Internetnutzer Domains registrieren lassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...